Volltreffer für die Kinderklinik

Unsere erste gemeinsame Spendenaktion mit dem SC Paderborn war ein voller Erfolg! Tausend Dank an alle, die mitgeboten haben!


SCP07 für die Kleinsten

Ende September hatte die Frauen- und Kinderklinik St. Louise zusammen mit dem SC Paderborn 07 sechs signierte match-worn Trikots zugunsten einer Spendenaktion für den geplanten Neubau einer Frühgeborenen-Intensivstation versteigert. Stolze 2.500 Euro kamen unter dem Motto „SCP07 für die Kleinsten“ zusammen.

Wir haben uns riesig darüber gefreut, dass wir den SC Paderborn 07 für eine unserer ersten Spendenaktionen gewinnen konnten!

Der Trikottausch der besonderen Art fand kürzlich in der VIP-Lounge der Benteler-Arena statt. Insgesamt waren rund 30 Fans gekommen, um bei einem "Meet & Greet" mit Kapitän Christian Strohdiek, Jamilu Collins, Mo Dräger, Sebastian Vasiliadis, Abdelhamid Sabiri und Sven Michel ihre ersteigerten Trikots entgegen zu nehmen.

Zur Pressemitteilung



Das Spendenprojekt: ein modernes Frühchen-Zentrum für unsere Kleinsten und ihre Familien

Nach über 30 Jahren ihres Bestehens ist die Frühchen-Station an der Frauen- und Kinderklinik St. Louise inzwischen deutlich in die Jahre gekommen und muss aus vielen Gründen modernisiert werden: die Kinder sind zu mehreren in einem Zimmer untergebracht, die Räumlichkeiten sind beengt und begrenzt und bieten keinen Platz für wichtige neue Räume (z.B. einen Aufenthaltsraum für Eltern). Eine Unterbringung der Eltern beim Frühchen ist derzeit gar nicht möglich – und das in einer Zeit der emotionalen Achterbahn, in der die Eltern teilweise um das Leben ihrer Kinder bangen. „Hier besteht dringend Handlungsbedarf und dem wollen wir nachkommen“, betont Geschäftsführer Jürgen Thau. „Es soll komplett neu gebaut werden, mit dem Ziel, unser Perinatalzentrum zu einem perfekten Eltern-Kind-Zentrum zu machen und so dem modernen Standard anzupassen, den wir medizinisch schon lange bieten“, ergänzt Chefarzt PD Dr. Friedrich Ebinger. Derzeit befindet sich der Neubau in der Planungsphase.

Die Frühgeborenen-Intensivstation der Frauen- und Kinderklinik St. Louise ist eine wichtige medizinische Säule weit über die Grenzen der Region hinaus bis in den Hochsauerlandkreis hinein. Als „Perinaltalzentrum Level 1“ versorgt das Team selbst kleinste Frühgeborene, die mit wenigen Hundertgramm Geburtsgewicht auf die Welt kommen. 


Gemeinsam machen wir uns für die Kleinsten stark! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.