Leistungsspektrum

Wesentliche Grundlage des Kooperativen Brustzentrums Paderborn ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit, also, dass alle Behandlungspartner aus den unterschiedlichen Berufsgruppen (Ärztinnen und Ärzte, Pflege, Sozialdienst, Psychoonkologie, Physiotherapie, Onkologische Fachpflege, etc.) und Fachbereichen (Gynäkologie bzw. Senologie, Radiologie, Strahlentherapie, Pathologie, Internistische Onkologie, plastische Chirurgie) zusammen in enger Abstimmung und gemeinsam im Netzwerk mit den niedergelassenen Frauenärztinnen und -ärzten die Patientinnen und Patienten betreuen. So wird jede Patientin bzw. Patient mit einer bösartigen Erkrankung (auch Männer können Brustkrebs bekommen) in der interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen, in der alle Partner zusammensitzen, und für jede Patientin bzw. Patienten einen ganzheitlichen Therapieplan entwickeln. Selbstverständlich werden die Wünsche der Patientinnen und Patienten hierbei berücksichtigt. Auch können niedergelassene Ärztinnen und Ärzte als auch Ärztinnen und Ärzte aus anderen Kliniken können ihre Patientinnen und Patienten in der interdisziplinären Tumorkonferenz des Kooperativen Brustzentrums anmelden.

Zudem fordern die Zertifizierungskriterien, dass Operationen bei Brustkrebserkrankungen durch Spezialistinnen und Spezialisten (so genannte benannte Operateure) durchgeführt werden. Das Kooperative Brustzentrum Paderborn verfügt über mehrere Spezialistinnen und Spezialisten, so dass gewährleistet ist, dass jede Patientin bzw. Patient durch eine zertifizierte Operateurin bzw. Operateur operiert wird.

Ein weiterer Schwerpunkt des Kooperativen Brustzentrums Paderborn ist die rekonstruktive Operation, also die Wiederherstellung der Brust, z.B. mit Prothesen, Eigengewebe in Zusammenarbeit mit der plastischen Chirurgie, Rekonstruktion von Brustwarzen oder auch Tätowierungen des Warzenvorhofs.

Des Weiteren ist im Zeitalter der immer schnelleren Entwicklung der Zugang zu innovativen Therapien für die Patientinnen essentiell. Dafür hält das Kooperative Brustzentrum Paderborn ein umfangreiches Studienangebot an nationalen und internationalen Studien vor. Für die Studienbetreuung ist eine Studienzentrale mit mehreren Studienassistentinnen vorhanden, um eine kontinuierliche Betreuung bei Studienteilnahme zu gewährleisten. Das Angebot von Studien als auch die Betreuung von Patientinnen und Patienten in Studien ist ein Qualitätskriterium der Zertifizierung und muss jährlich nachgewiesen werden.

Zudem legen wir sehr viel Wert auf die ganzheitliche Betreuung durch alle beteiligten Berufsgruppen als auch die enge Zusammenarbeit mit den Selbsthilfegruppen.


Für weitere Informationen finden Sie hier unsere Ansprechpartner.