Herzlich Willkommen im Kooperativen Brustzentrum Paderborn

Das Kooperative Brustzentrum Paderborn ist ein zertifiziertes und etabliertes Zentrum zur Diagnostik und Therapie von Patientinnen und Patienten mit einer Erkrankung der Brust.

Hier sehen wir uns einerseits als regionalen Versorger, andererseits als überregionales Referenzzentrum.

Das Betreuungsspektrum reicht von der Abklärung von unklaren bzw. suspekten Befunden der Brust, über die operative und konservative Therapie und Bestrahlung bis zur Rekonstruktion bzw. Wiederherstellung der Brust (z.B. mit Prothesen). Auch gutartige Erkrankungen werden behandelt, wie z.B. angeborene und erworbene Fehlbildungen (Asymmetrien, zu große Brust, zu kleine Brust) oder die weibliche Brustform beim Mann (so genannte Gynäkomastie).

Hinter einem zertifizierten Brustzentrum verbirgt sich eine Spezialabteilung eines Krankenhauses, die sich ausschließlich mit der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit einer Brusterkrankung beschäftigt. Sogenannte zertifizierte Brustzentren, wie unseres, haben ein besonderes Qualitätssiegel, welches entweder durch die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. oder durch die für Nordrhein-Westfalen zuständige Ärztekammer Westfalen Lippe nach standardisierten Qualitätskriterien vergeben wird. Die Kriterien der Zertifizierung beschreiben die strengen Vorgaben an die personellen, räumlichen und technischen Ressourcen, die leitlinienkonforme Diagnostik und Therapie als auch an die Ergebnisqualität, d.h. die Heilungsraten. Mit Hilfe von Audits (Begehungen) durch unabhängige Gutachter wird dieses jährlich vor Ort überprüft.
Als zertifiziertes Brustzentrum erfüllen wir alle für NRW gesetzlich vorgegebenen Anforderungen. Dies bedeutet für unsere Patientinnen und Patienten, dass nicht nur die modernsten medizinischen Behandlungen und Nachbehandlungen nach standardisierten Richtlinien gewährleistet werden, sondern auch soziale, psychologische und die Nachsorge betreffende Leistungen durch das zertifizierte Brustzentrum eingeleitet werden. Eine erfahrene und kompetente Rundumversorgung, die den Patientinnen und Patienten Sicherheit gibt und se in vielerlei Hinsicht entlastet.