Willkommen Elisa

St. Louise-Geburtshilfe feiert die 1000. Geburt

Die kleine Elisa machte am Montag, 30. Mai, die Geburtenzahl in der Frauenklinik St. Louise rund: Sie ist das 1.000 Baby des Jahres. Bei ihrer Geburt wog sie 3.010 Gramm und war 48 Zentimeter groß. Die Eltern Nelli und Alexander Schindler aus Delbrück freuen sich riesig über die Geburt ihrer zweiten Tochter. 

„Elisa hatte es besonders eilig. Ich kam gegen 21.00 Uhr in die Klinik und konnte sie nach zweieinhalb Stunden bereits in meinen Armen halten. Auch der errechnete Geburtstermin wäre erst eine Woche später gewesen“, erzählt Mama Nelli. Die Geburt von Elisa verlief entspannt. „Wir haben uns im Kreißsaal und auf der Wöchnerinnenstation total wohl gefühlt“. Zu Hause wartet nun schon sehnsüchtig die große Schwester Elina auf das neue Familienmitglied. Auch sie ist vor vier Jahren in der St. Louise-Geburtshilfe zur Welt gekommen. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr schon Ende Mai unsere Jubiläumsgeburt feiern durften. Dies ist ein schöner Zuspruch für unser engagiertes Team“, so Christine Schmücker, Leitende Oberärztin der Geburtshilfe.

Bildunterzeile: 

Von links: Christine Schmücker (Leitende Oberärztin Geburtshilfe St. Louise), Schwester M. Juliane Möser (Seelsorgerin), Laura Maischack (Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Station C) sowie vorne die frischgebackene Mama Nelli Schindler mit Elisa und Janina Esau-Homann (Hebamme). Foto: St. Vincenz-Kliniken