Sprechstunde für spezielle kinderneurologische Erkrankungen

Bereits im Kindesalter können unterschiedliche neurologische Erkrankungen auftreten, die oft in Zusammenarbeit mit unserer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin diagnostiziert und behandelt werden.

Unter anderem handelt es sich um:
•    Epilepsie
•    Neuromuskuläre Erkrankungen wie z.B. Muskeldystrophie, Myasthenie oder Muskelatrophie                         (Versorgung in unserer Klinik/ SPZ als Teil des neuromuskulären Zentrums Ruhrgebiet)
•    Stoffwechselerkrankungen wie z.B. Phenylketonurie, mitochondriale Erkrankungen
•    Neuroimmunologische Erkrankungen wie z.B. Multiple Sklerose
•    Hirninfarkte, Hirnblutungen
•    Infektiöse Erkrankungen wie z.B. Hirnhautentzündungen
•    Schädel-Hirn-Trauma
•    Erkrankungen des peripheren Nervensystems

In der Sprechstunde bieten wir erforderliche regelmäßige Kontrollen des neurologischen Status und der Entwicklung mit Überprüfung und Steuerung der spezifischen Therapie sowie mit Einleitung begleitender therapeutischer und sozialer Maßnahmen an.