In den ersten Lebensmonaten werden die Babys mit Muttermilch oder einer Fertignahrung (Formulanahrung) ernährt. Wenn es Allergien bei den Eltern oder Geschwistern gibt, wird eine Hypo Allergene Nahrung (HA-Pre-Nahrung) für 6 Monate empfohlen. Haben beide Eltern oder auch Geschwister keine Allergien, kann im gesamten ersten Lebensjahr eine Pre-Nahrung gefüttert werden. Sie ist leicht verdaulich und kann nach Bedarf gefüttert werden, genau wie Muttermilch.

"Anfangsnahrungen 1" enthalten schwer verdauliche Stärke und können darum nicht nach Bedarf gefüttert werden.

Neben der Auswahl der Nahrung sollten Sie auch das Bedürfnis des Babys nach Nähe und Geborgenheit im Blick behalten. Nehmen Sie sich zwischendurch immer wieder Zeit mit dem Baby in Hautkontakt (nackte Haut auf nackter Haut) zu kuscheln. Ihr Baby erkennt Sie als Mama am individuellen Geruch wieder.


Zum Füttern nehmen Sie Ihr Baby unbedingt auf den Arm und drehen es zu sich, um Augenkontakt mit ihm zu haben. Nehmen Sie Ihr Baby mal auf den rechten und mal auf den linken Arm, dadurch wird die Augen-Hand-Koordination des Kindes gefördert.

 
Bei der Zubereitung der Flaschenmahlzeit achten Sie auf folgende Dinge: