Teilnahmebedingungen

Die Advents-Tombola ist eine Aktion der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH, nachfolgend Veranstalter genannt. Der Erwerb eines/mehrerer Lose ermöglicht die Teilnahme am Gewinnspiel. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben oder in Begleitung eines Erwachsenen sind, um ein Los zu kaufen. Der Ablauf des Gewinnspiels richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ausstellung der Gewinne:
Die Gewinne werden ab Montag, 25.11.2019, in der Vitrine im Foyer der Frauen- und Kinderklinik St. Louise präsentiert.

Kauf der Lose:


Ausgabe der Gewinne/Ablauf der Verlosung:


-    Die Gewinne können frühestens ab dem jeweiligen Kalendertag, spätestens bis zum 15. Januar 2020 in der Frauen- und Kinderklinik St. Louise (Husener Str. 81, Paderborn) abgeholt werden.
Beispiel: Der Gewinn von Losnummer 6 kann also frühestens am 6. Dezember 2019 bis einschließlich den 15. Januar 2020 abgeholt werden. Vom 1.12.2019 bis zum 5.12.2019 darf der Gewinn mit der Losnummer 6 noch nicht abgeben werden.
-    Gewinner sind diejenigen Loskäufer, die eine Losnummer 1-24 auf ihren Loszetteln haben. Die Lose sind dann im Austausch gegen den Gewinn an der Information/Pforte der Frauen- und Kinderklinik St. Louise abzugeben. Nach Abgleich des Losabschnitts ist der Gewinnanspruch geltend. Die Gewinn-Lose verbleiben dann beim Veranstalter und können nicht mitgenommen werden.
-    Die Gewinne müssen persönlich abgeholt werden und können nicht verschickt werden. Nach Absprache und vorheriger Terminvereinbarung ist ein späteres Abholen möglich.
-    Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Losinhaber. Wer das Los abgibt, wird vom Veranstalter als rechtmäßiger Losinhaber betrachtet. Achten Sie also gut darauf, Ihre Lose mit einer Gewinnnummer nicht zu verlieren.
-    Ein Umtausch oder Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners.

Teilnahmeausschluss
Der Veranstalter behält sich vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise: a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung der Tombola, b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, c) bei unlauterem Handeln.

Beendigung der Tombola
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, die Tombola ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf der Tombola stören oder verhindern würden.

Verwendungszweck des Tombola-Erlöses:
Die Erlöse aus der Tombola dienen dem guten Zweck! Sie kommen unserer Kinderklinik St. Louise zugute.

Datenschutz
Für die Teilnahme an der Verlosung ist die Angabe von persönlichen Daten nicht notwendig.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit der Verlosung sind an den Veranstalter zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich auf der Homepage der St. Vincenz-Krankenhaus GmbH unter „Presse“. Die Tombola des Veranstalters unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel:
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt.

Paderborn, 20. November 2019