Ambulante Betreuung

Eine chronische Erkrankung erfordert eine regelmäßige ärztliche Betreuung. Wir bieten Ihnen circa alle  6-10 Wochen eine ambulante Betreuung an. Die Versichertenkarte und eine Überweisung des Hausarztes pro Quartal sind mitzubringen.

Neben Blutzuckerauswertungen, HbA1c Bestimmungen (Langzeitgedächtnis Blutzucker) und Erfahrungsaustausch können Sie hier die Gelegenheit nutzen, im Gespräch mit dem zuständigen Diabetologen, aktuell aufgetretene Fragen zu stellen. Zur Untersuchung gehört, dass die Größe und das Gewicht Ihres Kindes notiert werden und eine Blutdruckkontrolle erfolgt. Zur optimalen Versorgung gehört eine jährliche Blutuntersuchung, die laut DDG  vorgesehen ist.

Bei Wunsch oder Bedarf ist ein Kontakt zu Psychologinnen und Sozialarbeiterinnen kurzfristig in unserer Klinik möglich.